Eishockey-Regionalligist Eisbären Heilbronn mit dritten Shutout in Folge
Fünf Tage nach dem letzten Shutout in Freiburg können die Eisbären Heilbronn durch den 4:0-Sieg über die Stuttgart Rebels den nächsten Shutout feiern und so die Playoffs der Regionalliga Südwest weiter aus eigener Kraft erreichen!
Die gut 500 Zuschauer in der Heilbronner Kolbenschmidt Arena sahen in einer fair geführten Partie einen bissig auftretenden Gegner, der durch Laufbereitschaft und gut gesetzte Konter den Spielfluss der Eisbären das ein ums andere Mal ins schwimmen brachte. Im Mittelpunkt standen die beiden Torhüter, die jeweils ihrer Mannschaft starken Rückhalt gaben. – So hieß es zur ersten Pause 0:0 in der Kolbenschmidt Arena.
In der Summe sah es gut aus, was die Heilbronner ablieferten, doch machte man zu wenig aus den Chancen, die man sich erarbeitete. Dies sollte sich in der 27. Minute ändern. Den Schuss in das generische Drittel von Moritz Muth, eroberte sich an der blauen Linie Sören Breiter. Dieser passte quer vor das gegnerische Tor, an dem Vasilios Maras am langen Eck stehend nur noch zum 1:0 einschieben musste. Das Tor veranlasste die Rebels aus Stuttgart nun dazu offensiver zu agieren, was dem Spielfluss der Eisbären entgegenkam.
So war es die 32. Spielminute, in der das Spiel entschieden wurde:  2:0 durch Claudio Schreyer (31:16), 3:0 durch Daniel Brendle (31:34) und das 4:0 von Daniel Steinke (31:56)! Drei Tore binnen einer Minute veranlasste Stuttgart dazu eine Auszeit zunehmen um wieder Ruhe in ihr Spiel zu bringen – was ihnen in der Folge durchaus gelang.
Im letzten Drittel bemühten sich die Rebels um Ergebniskorrektur. Das Spiel gewann an Tempo, aber egal was die Landeshauptstädter auch versuchten, der Souveränität und Sicherheit ausstrahlende Heilbronner Goalie, Andrew Hare, brachte seinen dritten Shutout in Folge über die Zeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung

Schließen